RPG is my Hobby

Privates Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Mia Adams | Musik-Studentin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HeartWriter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 31.08.15

BeitragThema: Mia Adams | Musik-Studentin   Fr Jun 16, 2017 2:53 pm


Angst vor Veränderungen..

..kann einen daran hindern..
Mia Adams
21 Jahre alt | Amerika
Normalo | Studentin

C H A R A K T E R:
Mia ist ein ziemlich schüchterner Mensch. Eigentlich hat sie kaum Selbstvertrauen und mag es auch nicht wirklich im Mittelpunkt zu stehen. Stattdessen versteckt sie sich hinter ihrer Brille und ihren beiden Zöpfen. Da sie der Meinung ist, das sie niemals so hübsch sein kann wie manch andere Frauen in ihrer Branche gibt sie sich erst gar nicht Mühe mit ihrem Styling. Meist trägt sie immer nur das was sie für bequem hält, was meistens aus älteren Klamotten stammen und kaum ihre schöne Figur betonen. Sie wagt es nicht wirklich einen Schritt vorwärts zu gehen, aus Angst sie würde ausgelacht oder runtergemacht werden.
Als ob es nicht schon reicht das sie kaum selbstvertrauen hat, so ist sie auch ziemlich naiv und herzensgut. Sie geht nicht immer davon aus das jeder Mensch schlecht ist, allerdings hat sie in ihrem Leben schon einige Male mit dem Gegenteil Erfahrungen machen dürfen.
Doch auch wenn man es ihr nicht zutraut, sie schreibt hammer Geschichten und kann echt gute Gedichte schreiben. Auch versucht sie ihre eigenen Songs zu schreiben, allerdings hat diese noch nie jemand hören dürfen.
Sie spielt Klavier und versucht selbst zu komponieren, was nicht immer funktioniert und wie sie findet einiges noch an arbeit an ihnen fehlt. Egal ob ein Lied bereits fertig bearbeitet ist, sie ist nie zufrieden damit, weswegen sie sich auch nicht traut dies jemand anderem vorzutragen. Sie hat nicht viele Freunde und wurde früher auch öfter mal in den alten Schulen aufgezogen, weswegen sie ziemlich ruhig und zurückgezogen ist.

W E I T E R E S:
- trägt eine dick-schwarz-umrahmte Brille
- trägt ihre Haare immer zu zwei Zöpfen gebunden
- findet sich selbst nicht hübsch
- benutzt kein Make-Up , braucht sie aber auch nicht da sie eine reine Haut besitzt
- ist ein Mathe-Ass
- singt für ihr Leben gern, aber es hat sie bisher noch niemand singen hören
- spielt seit mehr als 9 Jahren Klavier
- hat sich bisher noch nie verliebt, hat auch keinerlei Erfahrungen damit
- ist hetero
- studiert Musik
- lebt in einer eher bescheiden lebenden Familie
- hat 2 Geschwister
- Jobt als Kellnerin in einem kleinen Kuchen-Shop
- bis jetzt hatte sie keine wirklichen Freunde
- durch einen Unfall landet sie in dieser Nachsitz-Gruppe
- sie spricht Japanisch, Englisch und Koreanisch fließend
- sie ist eine Halb-Koreanerin



Liedtexte schreiben
Singen
Intelligenz
Klavier spielen
keine Selbstvertrauen
versteckt sich
ist sehr naiv
alleingänger
Musik
Katzen
Zitronentee
im mittelpunkt zu stehen
gemobbt zu werden
sich unwohl zu fühlen


...nach vorne zu sehen



F A M I L I E:

Vater | Kyle Adams | Amerikaner | Automechaniker
Mias Vater ist als einziger Sohn seiner Familie ziemlich viel mit Mechanischem Kram in Berührung gekommen, da ihr Opa einer der ersten Mechaniker der damaligen Kleinstadt Columbus war. Sie hat ihren Opa nie kennengelernt, dafür kennt sie die Handwerklichen Fähigkeiten ihres Vaters. Sie weiß wie sehr er tagtäglich arbeitet nur um seine Familie zu ernähren und ihr tut es deshalb auch oftmals weh wenn sie soviel geld für ihr Studium ausgeben muss. Auch wenn er sagt das das okey ist, und sie nur ihren Träumen folgen soll, ist sie anderer Meinung und geht daher auch neben dem Studium arbeiten um einen Teil ihrer Studiengebüren selbst zu verdienen.

Mutter | Moana Adams | Koreanerin | Hausfrau
Seitdem ihre Mutter in einem Unfall ihre Lauffähigkeit verloren hat, sitzt sie im Rollstuhl und versucht nach wie vor alles für ihre drei Kinder zu tun so gut es geht. Auch wenn ihr vieles nicht mehr möglich ist, so will sie wenigstens ihre Kinder in allem beiseite stehen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Als älteste Tochter muss Mia also auch mal für den Einkauf sorgen, wobei ihre Mutter immer darauf besteht zu kochen, weswegen ihr Mia den Gefallen lässt. Seitdem sie nicht mehr arbeitsfähig ist, malt sie auf Leinwände, liest Bücher oder näht neues Zeug. Ob es dabei ein Kissenbezug oder ein Kleidchen ist, ist dabei ihr selbst überlassen. Sie weiß als einzige wieso ihre Tochter eine solche Leidenschaft in der Musik gefunden hat, denn auch sie war früher Musikerin. Sie hatte mal Geige gespielt. Daher gefiel es ihr auch immer, ihrer Tochter beim Klavier spielen zuzuhören. Doch auch sie hat Mia noch nie Singen hören.

Geschwister | Lulu & Luther | Zwillinge | 6 Jahre alt
Ihre Geschwister sind für Mia einfach alles. Sie würde alles für die Beiden tun. Daher versucht sie auch mal die Mutter zu ersetzen wenn sie mal wohin gehen müssen und ihre Mutter nicht mit dem Rollstuhl raus kann. Wie z.B zum park. Dort sitzt sie dann und hört ihre Musik während sie ihre Geschwister im Auge behält. Die beiden haben es faustdick hinter den Ohren und auch wenn sie manchmal ziemlich anstrengend sein können, ein Leben ohne sie könnte sich Mia nicht vorstellen.


V E R G A N G E N H E I T:
Mia hatte keine allzu schöne Kindheit. Als sie noch ein Kleinkind war, war ihr Vater noch arbeitslos und suchte ständig nach einem Job weswegen sie oftmals umzogen und sie so niemals dazu kam freunde zu finden. Sie zog sich zurück und wenn sie an einen neuen Ort landeten und versuchte es gar nicht mit neuen Kindern sich anzufreunden da sie davon ausging das sie eh nicht lange bleiben würde. Als sie dann 10 Jahre alt wurde, fand ihr Vater eine Werkstatt in der er Arbeiten konnte und sie blieben in dieser Stadt und wohnten in einer kleinen Wohnung, außerhalb von Columbus. Mit der Zeit liefen die Geschäfte jedoch besser und ihr Dad begann endlich mehr Geld zu verdienen und sie konnten sich schon mehr leisten, weswegen sie sich dann in ein Haus begaben, das nicht sehr groß war, aber für die kleine Familie mehr als nur ausreichend war. Da es leider ziemlich runtergekommen war, musste es erstmal renoviert werden, was ihr Vater selbst machte um kosten zu sparen. Naja immerhin war er darin ja begabt. Er schaffte es sogar alles soweit zum laufen zu bringen und in nicht mal einem halben Jahr war das Haus fast wieder wie neu. In dieser Zeit begann sie auch mit ihrer liebe zur Musik und ihr Vater schrieb sie in einen Klavierkurs ein. Da sie sich kein Klavier leisten konnten, übte sie meist auf einem alten Keyboard ihre Hausaufgaben.
Mehrere Jahre darauf kamen dann Lulu und Luther zur Welt. Anfangs wusste ich nicht wie ich damit umgehen sollte, immerhin bekamen die Kinder nun die ganze Aufmerksamkeit ab. Erst bildete sie sich ein das ihre Eltern sie nicht mehr lieben würden, aber als auch sie ihre Geschwister lieben lernte, legte sich das ganze und sie fand in ihnen neue "Freunde" wenn man das so sagen konnte, denn bisher hatte sie noch keine Freunde gefunden.
Jahre später dann besaß sie ein gutes Zeugnis und entschloss sich Musik zu studieren. Als Abschlussgeschenk bekam sie dann auch von ihrem Vater ein eigenes Klavier geschenkt, das er wohl heute immer noch abbezahlte. Sie versuchte ihm finanziell so gut es ging zur Hand zu gehen. Vor allem nachdem ihre Mutter als sie gerade mal 17 war bei einem Autounfall schwer verletzt wurde und seitdem nicht mehr laufen konnte. Es war ein ziemlicher Verlust der familie, vor allem da ihre Mutter nicht mehr ihren Vater beim Einkommen unterstützen konnte und die Zwillinge immer älter wurden und zum Kindergarten mussten.
Um ihre Eltern zu entlasten, brachte sie ihre Geschwister zum Kindergarten morgens und holte sie nach ihrer Vorlesungen wieder ab. Sie sorgte für den Einkauf und auch für die Finanzierung ihres Studiums.
Dabei blieb ihr nicht viel Freizeit, da einiges davon auch wegen den Aufgaben für die Uni zugrunde ging. Trotzdem fand sie zumindest etwas Zeit um an neuen Liedern zu arbeiten, Texte zu schreiben und ein Tagebuch zu führen. Ihr leben war schlicht und einfach und sie nahm nicht an das sie das irgendwann ändern würde. Bis zu dem Tag an dem ihr diese Wasserbombe in die Hand gedrückt wurde.

Jeon Jiwoo
Gizi
24 Jahre alt
Ja
GESUCHE?: NEIN
Van

© ICEWOLF DESIGNS 2012
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-is-my-hobby.forumieren.com
 
Mia Adams | Musik-Studentin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Karnevals Musik Non Stop
» Wie hört ihr Musik?
» Musik Convoy Diorama
» Bühnenauflieger ( Musik Convoy ) Fertig
» Ideen für Lieder für Musik-Schreibübung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG is my Hobby :: Charaktere :: fertige Steckbriefe-
Gehe zu: