RPG is my Hobby

Privates Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Don Tallyn | Dragon Leader

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HeartWriter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 31.08.15

BeitragThema: Don Tallyn | Dragon Leader   Fr Jun 16, 2017 3:07 pm


Try and Die!

Dragons are my family
DON Tallyn
25 Jahre alt / Seoul
DRAGON LEADER

C H A R A K T E R:
Ich bin mehr oder weniger unkompliziert, sage gerne und offen meine Meinung und lasse mir nicht den Mund verbieten, was als Leader eh selten vorkommt. Ich bin eiskalt und meist sogar beängstigend, wenn ich wild drauf los gehe und einer nach dem Anderen durch meine Hand stirbt.. aber was soll man da groß machen wenn es dumme Menschen auf der Welt gibt, die denken sie können mir auf die Nerven gehen. wo wir gerade beim Thema nerven sind.. ich mag es auch nicht zugetextet zu werden.. spätestens wenn die Person zu viele Worte verliert wird er durch meine Waffe stumm gestellt. wie gesagt ich bin so ziemlich unkompliziert aber so bin ich eben. was man vielleicht noch sagen sollte.. ich liebe Schusswaffen jeglicher Art.. Gewalt ist für mich immer eine Option und dennoch bin ich jemand, der gerne mal in der Ecke sitzt und einfach mal in Ruhe Musik hören will.. Jedoch egal wie sehr mein Vater einfluss auf mich hatte und auch mich ziemlich streng und herzlos aufgezogen hat, so habe ich im Gegensatz zu ihm noch meine innerliche Ruhe, die ich meiner Mutter verdankte. Mein Vater kann ein ziemlicher Hitzkopf sein jedoch schafft es meine Mutter es jedesmal ihn zu beruhigen, was nicht vielen gelingt. Genau diese Ruhe scheine ich auch irgendwie in mir zu tragen. Nach außen hin wirke ich herzlich und kalt, allerdings ist das nicht ganz richtig. Ich verdränge Gefühle nicht, sondern versuche mit ihnen zu leben. Ab und an nervt es echt, wenn meine weiche Seite, die ich definitiv und ohne jegliche Ausnahmen von meiner Mutter geerbt habe, zum vorschein kommt.
Leute, die mich nicht kennen würden sogar glauben Tot zu sein, wenn sie mich nur ansehen und genau diese Macht, Furcht bei Menschen auszulösen, will ich verwenden.

W E I T E R E S:
- ist Hetero
- ist ein ziemlicher Playboy und spielt auch mit den Herzen der Frauen wo er nur kann
- hat wie sein Vater einen Drachen auf seinem linken Arm von Rain tätowieren lassen
- liest sehr gerne
- hasst es angelogen zu werden und sieht es meist den Leuten an
- respektiert seine Gangmitglieder
- hat einen schwarzen Jeep
- mag Hunde
- schläft viel zu selten
- kennt zwar das Gefühl der Liebe, hat aber niemanden bei dem er so fühlt, oder?
- trainiert ziemlich hart
- hasst Bier
 


Kampfsport
Schusswaffen jgl. Art
Kenne mich mit IT aus
starker Leader
Meine Eltern
Meine Member
Tickt schnell aus
schläft selten
Schusswaffen
Kämpfen
Music
Ruhe
Süßes Essen
Lärm jgl Art
Büroarbeit
Tigers


DONT FUCK WITH ME!



F A M I L I E:

Ash Tallyn | Vater | ehem. Leader der  New York Dragons
Mein Vater ist der ehemalige Leader der Dragons und übernahm nach meinem Großvater mit Onkel Lyon die Gang. Gemeinsam sorgten sie dafür das der Name "Dragons" einem nur beim erklingen bereits Gänsehaut und Furcht auslöste. Es ist sowieso echt erstaunlich das mein Vater was mit meiner Mutter angefangen hatte. Gut das war jetzt auch keine Absicht gewesen aber dennoch. Mein Vater ist ein gefährlicher Mann, ziemlich gefährlich sogar. Man sollte sich nicht freiwillig mit ihm abgeben. Ich weiß manchmal selbst nicht was ich von ihm halten soll. Genau wie er, reagiere ich allerdings manchmal auf einige Situation genau gleich andere wieder nicht. Dennoch bin ich stolz darauf sein Sohn zu sein, wenn auch eher unbeabsichtigt.

Illea Kingston | Mutter | New Yorker Dragon-Mitglied

Meine Mutter ist eigentlich ein ziemlich herzensguter Mensch. Sie mag es nicht besonders mit in dieser ganzen Gewaltsszene drinzustecken aber sie steht das durch. Sie war auch kein freiwilliges Dragon-Mitglied, nein sie wurde damals von den Dragons aus ihrer Wohnung entführt und sollte eigentlich weiterverkauft werden. Wäre sie auch, wenn nicht Tante Dahlia in dieser Gang mitglied gewesen wäre. Aus diesem Grund, verschonte mein Vater, der damalige Leader der Dragons, sie und nahm sie in die Gang auf. Anfangs war sie ein Trainee als Köchin tätig, später war sie für die meiste Büroabteilung zuständig und eine der Hacker der Dragons. Von ihr habe ich auch einiges, was das programmieren angeht, gelernt. Es ist manchmal wirklich so das meine Mutter das Ying zu Vaters Yang ist, denn die beiden sind wie Himmel und Hölle. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein können, aber dennoch bin ich froh das sie sich gefunden haben, nicht nur weil es mich dann nicht gegeben hätte, sondern auch weil sie sich perfekt ergänzen. Ihre liebevolle Seite ist nicht wirklich auf mich übergefärbt, aber es gibt dennoch ein, zwei Momente wo auch mal die "illea"-Seite aus mir redet.

Geschwisterchen | ungeboren | verstorben
Meine Mutter war schon mal schwanger geworden nachdem sie und mein Dad eher ausversehen miteinander im Bett gelandet waren und dann erfuhren das sie Eltern wurden. Es war ein ziemliches drunter und drüber aber sie akzeptierten es. Allerdings kam es doch anders als erwartet, denn mein Vater ist Bisexuell, weswegen er damals mit Kien eine Affäre gehabt hatte, die allerdings zum Zeitpunkt der Schwangerschaft schon lange geschichte war. Doch Kien war da anderer Meinung und von seiner Eifersucht geleitet war er an einem Tag so sehr ausgetickt und hatte meine schwangere Mutter attakierte und zu boden getreten und nicht mehr aufgehört bis er KO geschlagen wurde. Als meine Mutter ins Krankenhaus eingeliefert worden war hatte sie das Baby verloren.

Luan Park | Leader Tigers | Onkel
Weder die Eltern noch Don selbst wissen etwas über diese Beziehung!

Dahlia Liu (ehem. Kingston) | Tante | New York Dragon
Meine Tante ist ne ziemlich klasse Frau, sie lässt sich nicht wirklich was verbieten und ist auch nicht auf den Mund gefallen, aber genau das mag ich an ihr ziemlich. Sie ist unkompliziert und eine verdammt beängstigende Folterin. Also ihr will man sicherlich nicht freiwillig begegnen.
Nachdem sie und Lyon Ilaria aufgenommen und sogar als eine Art Adotivtochter akzeptiert hatten, heirateten sie dann auch. Allerdings weiß niemand aus der Gang das sie nicht meine richtige Cousine ist und ich habe es auch nicht weiter rumposaunt.

Lyon Liu | Onkel (Dahlias Ehemann) | New York Dragon Co-Lead
Mein Onkel ist der beste Mensch aller Zeiten. Wenn ich mal Probleme habe kann ich mich jederzeit an ihn wenden. Er ist ziemlich intelligent, lässt das aber nicht raushängen. Zudem ist er der beste Freund und Co-Leader der New Yorker Dragons und dazu noch ehemann meiner Tante Dahlia. Das die Beiden endlich zusammen kamen. Er ist nicht sehr kompliziert, macht sich dinge aber gerne mal etwas schwer.. immerhin hat er meine Tante immer nur als Schwester gesehen, hat zumindest mein Dad mir mal erzählt. Absurd aber naja man muss ja nicht alles verstehen können.

Ilaria Justice | Cousine |  Member der Seoul Dragons
Ilaria ist als Baby in der Gang gelandet. Obwohl es eigentlich anfangs eher unwahrscheinlich war das sie ein Baby aufnehmen stellte sich Onkel Lyon dagegen und entschied sich sie aufzunehmen und gemeinsam mit Tante Dahlia aufzuziehen. So wurde sie deren Tochter und bis heute weiß niemand das sie nicht meine echte Cousine ist. Mit Ilaria kommt es öfter mal vor das ich mich mit ihr in die Haare bekomme, aber egal wie sehr sie mich nervt eine Kugel hat sie noch nicht im Kopf stecken. Was eigentlich echt verwunderlich ist.

Großeltern | ungekannt | verstorben
Meine Großeltern beiderseits habe ich nie kennengelernt. Ich weiß nur das meine Mutter es war die ihren eigenen Vater bei dem Test der Dragons erschossen hat. Nicht sehr verwunderlich wenn man weiß was sie wegen dem Mistkerl alles durchgemacht hat.

V E R G A N G E N H E I T:
Geboren wurde ich in New York als Sohn des Leaders der damaligen Dragons. Es war keine einfache Kindheit für mich, soviel war klar, aber dennoch wollte ich nirgends anders hin. Mein Vater brachte mir alles bei und lehrte mich das Kämpfen und den Umgang mit Waffen und Messern. Jedoch merkte ich schnell das mich die Waffen mehr anzogen und immer mehr stieg mein Interesse für diese kalten Gegenstände. Während mein Vater mich mit all dem brutalen Seiten der Welt vertraut machte, war es meine Mutter, die mich immer wieder zurück holte und mir auch mal zeigte was es heißt zu lieben. Sie ist so ein wundervoller Mensch und versucht immer alles damit es mir gut geht. Auch damals schon war sie es die meinen Vater gestoppt hat, wenn er mal wieder zu hart mit mir im Training umging.
Heute ist es eher so, das sie uns beim Training zuschaut und ich kann sehen wie stolz sie auf mich ist obwohl sie wohl anfangs bedenken hatte, was das aufwachsen eines Kindes eines Gang-Leaders anging.
Es kam auch dazu das wir auswanderten da es keine richtigen Missionen mehr in New York gab, also zogen wir nach Seoul und gründeten dort ein größeres Dragon Hauptquartier.
Mit 18 Jahren erhielt ich dann von meinem Vater die Gang und wurde der neue Leader, während Onkel Lyon mich weiterhin als Co-Leader unterstützte. Ich versuchte in die Fußstapfen meines Vaters zu treten und es genauso gut zu machen wie er. Wenn es mal Schwierigkeiten gab, halfen mir meine Eltern aber auch Onkel Lyon war mir ab und an mal eine Hilfe. Sie unterstützten mich in jeglicher Hinsicht.
Auch Ilaria, meine sogenannte Cousine, war als eines meiner Member öfter mal mit mir auf Missionen und stellte sich gar nicht mal so blöd an. Wenn sie nur nicht manchmal so viel labern und nerven würde, aber naja Frauen eben. Ach ja, was das angeht. Ich bin hetero und habe auch schon einige Frauen in meinem Bett aufgefunden allerdings bin ich der Meinung das die Frauen nichts über mich erfuhren mit denen ich schlief. Daher waren es mehr Leute außerhalb der Gang und das sollte auch so bleiben. Wirkliches Interesse hatte ich schon an ihnen nur in letzter Zeit hatte ich diese dauerhaften Frauenkriesen satt weswegen ich fast schon frustriert war was mein Sexleben anging, aber da musste ich wohl oder übel durch. Schlimmstenfalls schnappte ich mir einfach eine von der Straße und ließ meiner Lust freien Lauf und ließ sie dann wieder sitzen.
Heute, ganze 7 Jahre nachdem ich die Gang übernommen hatte, hatte ich endlich den Respekt bekommen, den mein Vater damals schon besaß und ich machte meine Aufgabe wirklich gut. Allerdings gab es dennoch ab und an momente wenn mich irgendwelche Typen so richtig abfuckten und mit ner Kugel im Schädel dann rausbefördert wurden. Mittlerweile habe ich mir, neben den Membern meines Vaters auch weitere neue Member angeschafft und bin mehr als zufrieden mit ihnen. Wenn nicht, war nur wieder eine weitere verschwendete Kugel nötig. Ehrlichkeit ist mir verdammt wichtig, wenn mich also jemand anlügt, hat er mit den Konsequenzen zu rechnen und die sind nicht gerade schön.

Insoo Myname
Gizi
24 Jahre alt
Jop sofern ich nix vergessen hab
GESUCHE?: NEIN
Van

© ICEWOLF DESIGNS 2012
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-is-my-hobby.forumieren.com
 
Don Tallyn | Dragon Leader
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dragon Bell UH 1d 1:35
» Tiger I Gruppe Fehrmann Dragon cyberhobby 1/35
» The Vermithrax Dragon aus Disney´s "Der Drachentöter" von Pegasus Modells 1:32
» Railway Gondola Typ Ommr (Villach) 1:35 Dragon
» 2 cm Flak 38 in 1:6 von Dragon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG is my Hobby :: Charaktere :: fertige Steckbriefe-
Gehe zu: