RPG is my Hobby

Privates Forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Joanne Kang | Normalo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HeartWriter
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 31.08.15

BeitragThema: Joanne Kang | Normalo   Fr Jun 16, 2017 3:08 pm


I just want to be free

wenn das Schicksal mal scheiße ist
Joanna Kang
24 Jahre alt | Sydney
Normalo

C H A R A K T E R:
Joanne ist eine eigentlich liebevolle und herzensgute Person, die es liebt zu tanzen und zu feiern. Sie nimmt sich viel Zeit für ihre Freizeit und mag es auch nicht wenn sie unmengen zu tun hat. Sie liebt es einfach mal in der Ecke zu sitzen, Musik zu hören und zu zeichnen. Jedoch ist sie mehr die Person, die jeden Abend am liebsten Feiern geht. Anders als man denkt, nimmt sie jedoch ihr Architektur Studium sehr ernst und möchte es nicht vernachlässigen lassen, vor allem da sie nun endlich ihr Studium fortsetzen kann, nachdem ihre Eltern das ganze mit der Verlobung abgeklärt haben.
Sie ist kein schwieriger Mensch aber auch wenn sie sich immer stark gibt, hat sie dennoch Momente wo sie ihre Angst mal zeigt. Sie hat zum Beispiel eine Heidenangst vor großen Hunden und fürchtet sich vor Gewitter. Daher geht sie , wenn es Gewitterwarnungen gab, so früh es geht ins Bett. Falls sie dann noch wach ist wenn das gedonnere losgeht, verliert sie alle sinne, zieht sich zu einer Kugel zusammen und weint, zittert und wird regelrecht panisch.
Sie mag Tiere allgemein und hat auch einen kleinen Tiger den sie Khan genannt hat. Ihr Vater hatte ihr diesen Geschenk als sie nach Sydney gezogen war.
Leider ist Jo oft auch mal ziemlich dickköpfig aber nicht dumm. Sie lässt sich ungerne was vorschreiben, egal von wem. Selbst ihre Eltern kriegen oft genug die Kriese mit ihr. Als Einzelkind könnte man davon ausgehen das sie das ziemliche Prinzesschen ist, was sie absolut nicht ist. Sie treibt ihre Eltern mehr zur Weißglut mit ihren Plänen Architektin zu werden, oder ihren dauerhaften nächtlichen Partys, von denen sie nicht mal nüchtern wiederkam.


W E I T E R E S:
- ist verlobt worden
- lebt im Ausland mit ihren Verlobten in der Wohnung
- studiert Architektur
- kann super zeichnen
- ist hetero
- mag ihre Freizeit
- hat ein Tigerbaby als Haustier, der Khan heißt
- ist Japanerin
- spricht Japanisch, Koreanisch, Thailändisch, English fließend



Singen
kann kochen
Partymaus
Tanzen
kann nicht Schwimmen
hat angst vor großen Hunden
angst vor Gewitter
unordentlich
liebt Tiere (außer große Hunde)
Musik
ihre Freiheit
ihre Eltern
Neugierige Nachbarn
Winter


If you wanna be my lover



F A M I L I E:

Vater | Ryuk Kang | Finanzchef | Osaka
Mein Vater ist ein ziemlich strenger Kerl, der das Verhalten seiner Tochter nicht tolerieren kann. Er ist allerdings sonst der recht normale Vater, der mir wahrscheinlich jeden Wunsch erfüllen würde, aber manchmal greift er auch mal hart durch. Vor allem jetzt da seine Tochter im heiratsfähigem Alter ist.

Mutter | Marie Kang | Mode-Designerin | Osaka
Meine Mutter ist daran schuld das ich jedes Mal die neueste Mode am leib trage. Sie designed auch ständig neue Kleider und Outfits für mich, weswegen ich mich nicht mit dem Shoppen quälen muss, denn anders als andere Frauen in meinem Alter, hasste ich es Shoppen zu gehen. Es war anstrengenden, mühsam und voller Stress verbunden. Dazu war es auch noch Zeitaufwendig und diese Zeit konnte ich auch gut für nützlicheres Zeug nutzen.

Verlobter | Haru Yamida | Student: Jura | Sydney
Haru ist mein bester Freund. Seine Eltern und meine sind schon Ewigkeiten miteinander befreundet. Da Haru für sein Studium nach Tokyo musste vor einem Jahr und ich auch meine Stelle dort bekommen hatte, hegten unsere Eltern eine heiklen Plan aus und zwangen uns dazu uns zu Verloben. Erst dann würden sie uns weiterhin unsere Träume verwirklichen lassen, sonst müsste ich nach Korea um dort Mode-Design zu lernen und Haru zu seinem Onkel nach Alaska um sich dort um Seeroben zu kümmern. Da wir beide auf so ne Scheiße keinen Bock hatten, mussten wir dem zustimmen. So wurden wir verlobt auch wenn wir außer Freundschaft füreinander nicht wirklich was übrig hatten. Während wir unseren Eltern das glückliche Paar vorspielten, lebte jeder in Sydney sein eigenes Leben, konnte flirten und weggehen mit wem man wollte und den anderen Leben lassen. Das einzige was wir machen war gemeinsam Leben, was da wir echt gute Freunde waren, mehr als gut verlief. Doch ich merkte immer mehr, wie sehr es mich störte wenn er weiblichen Besuch auf seinem Zimmer hatte, oder eine halbnackte Frau in meiner Küche stand die sein Hemd trug. Doch das konnte ich ihm nicht sagen.


V E R G A N G E N H E I T:
Mein Name ist Joanne Kang, genannt werde ich meist Jo. Ich wurde als Tochter von Ryuk und Marie Kang in Osaka geboren und lebte in dem Elternhaus meiner Eltern als normale Tochter und Einzelkind auf. Mit 12 Jahren fing ich erstmals an mich für Jungs zu interessieren. Damals sah ich allerdings aus wie ne total Streberin. Ich hatte mich nie wirklich mit Mode befasst und tue es auch heute nicht. Erst durch meine Mum wurde aus dem kleinen Mauerblümchen, die Diva die ich im Moment bin, wenn auch nur äußerlich.
Zeichnen war schon immer meine Leidenschaft seit ich denken kann und so wollte ich dies zu meinem Job machen. So strengte ich mich in der Schule mehr an und bekam ein Klasse Abschlusszeugnis zusammen. Endlich konnte ich mich für Architektur bewerben, doch so einfach wurde es nicht. Meine Eltern waren dagegen das ich im Ausland studierte also sollte ich mich in Japan bewerben, wodurch ich ne Menge Wartezeit aufgehalst bekam und mich ständig bei meinem besten Freund Haru ausheulte. In der Zeit machte ich eine Graphische Ausbildung um die Wartezeit totzuschlagen.
Als ich 23 Jahre alt war, hatte Haru derweil angefangen in Tokyo zu studieren und damit bekam ich ihn auch nur noch selten zu Gesicht. Jedoch hatte ich gehört das er bald nach Sydney wechseln würde, da dort eine der besten Unis ihn angenommen hatte. Ich war verdammt stolz auf ihn.
An meinem 24 Geburtstag, kam Haru dann aus Tokyo für das Wochenende nach Osaka um mit mir zu feiern. Mein Vater jedoch meinte das er Neuigkeiten für uns beide hätte und auch wenn wir oftmals unsere Eltern einschätzen konnten, mit sowas hatten wir wirklich nicht gerechnet.
Beide Eltern waren der Ansicht das wir heiraten sollten. Wir sträubten uns kläglich dagegen, immerhin waren wir die besten Freunde, mehr war das nicht. Doch sie drohten uns teilweise das sie uns fortschicken würden und sie von ihren dummen Träumen Anwalt und Architekt zu werden abbringen würden und dafür sorgen würden das sie das taten was sie wollten. Sie drohten sogar damit mich nach Korea zu schicken, wo sie mich an nen reichen Schnösel verheiraten würden, und Haru sollte zu seinem Onkel nach Alaska geschickt werden, wo er sich um die Seeroben kümmern sollte. Auch für ihn hatte man einen Alternativpartner bereits gesucht.
Unsere Eltern hatten unser Verhalten satt, vor allem meins, da ich nur noch auf Partys unterwegs war und sogar den Wagen meines Vaters zu schrott gefahren hatte, als ich mit Alkohol am Steuer saß. Ihr Gedulsfaden war gerissen soviel stand fest.
Sie schlugen uns vor das wir uns erstmal nur verlobten und da wir beide nach Sydney wollten, würden sie es mir sogar erlauben. Allerdings nur wenn wir gemeinsam leben würden, in einem Haus das sie bereit stellen würden.
Das alles klang für uns wie ein schlechter Scherz und wir wollten das nicht wahr haben, weswegen wir bedenkzeit wollten.
Gemeinsam saßen wir dann in Harus Zimmer und bedenkten das Ganze. Es ging dabei um unserer beiden Zukunft. Ich brachte dann die Idee, das wir dem ja zustimmen könnten und dann die Erlaubnis nach Sydney hätten. Dort konnte dann jeder von uns sein Leben so weiterleben wie bisher, ohne das es unsere Eltern mitbekamen. Haru war erst nicht sicher ob das gut gehen würde, aber erkannte schnell das uns keine andere Möglichkeit blieb. Somit entschieden wir uns dafür, aber schlossen vorher einen Packt das wir uns nicht in das Leben des anderen einmischen würden.
Unsere Eltern waren zufrieden, und wir, als wir endlich in Sydney in das Haus gezogen waren und unsere Studiengänge antraten auch. Leider wurde alles nur noch komplizierter als gedacht.


Victoria Song
Gizi
24 Jahre alt
JAP Very Happy
GESUCHE?: NEIN
Van

©️ ICEWOLF DESIGNS 2012
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-is-my-hobby.forumieren.com
 
Joanne Kang | Normalo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Chocolat
» Britische Schriftsteller
» Joanne K. Rowling - Die Harry Potter Reihe
» Plagiatvorwurf gegen J.K. Rowling

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG is my Hobby :: Charaktere :: fertige Steckbriefe-
Gehe zu: